Schönheit mit Mehrwert

Industriedesign bei Thermamax

Tmax-Designstudie - Schönheit mit Mehrwert

Tmax-Designstudie - Schönheit mit Mehrwert

Tmax-Isolierverkleidung eines Turboladers mit neuen Designelementen - Schönheit mit Mehrwert

Tmax-Isolierverkleidung eines Turboladers mit neuen Designelementen - Schönheit mit Mehrwert

Tmax-SKELTEC: Tmax-Foliendesign für bis zu 150% höhere Steifigkeit - Schönheit mit Mehrwert

Tmax-SKELTEC: Tmax-Foliendesign für bis zu 150% höhere Steifigkeit - Schönheit mit Mehrwert

Design sorgt nicht nur für gutes Aussehen. Es formt das Image einer Marke, transportiert Eigenschaften wie Innovation, Kompetenz und Wertigkeit. Darüber hinaus spielt es eine große Rolle für die Funktionalität unserer Produkte und ist damit sehr eng an deren Verbesserung geknüpft. Als designbewusster Zulieferer bieten wir unseren Kunden deshalb auch die Möglichkeit, sich durch Eigenständigkeit im Design abzugrenzen. Ein klarer Wettbewerbsvorteil.

70 % der deutschen Markenunternehmen geben an, dass Design einen großen Einfluss auf die Gesamtrendite ihres Unternehmens habe, so Deutschlands größte Studie zur Bedeutung von Design für den Unternehmenserfolg („Die Schönheit des Mehrwertes“, 2010 Scholz & Friends).

Um unserem hohen Design-Anspruch gerecht zu werden und unsere Kompetenzen auf diesem Gebiet weiter auszubauen, haben wir bei Thermamax ein Team aus internen und externen Experten gebildet, das sich mit der Entwicklung von Konzepten für neue und bessere Produkte und Technologien beschäftigt: TBrain. Das interdisziplinäre Team bündelt Kompetenzen aus den Bereichen Design, Thermodynamik, Technologie, Forschung & Entwicklung und Business Development.

Für den Bereich Design haben wir einen Designer mit jahrelanger Erfahrung in der Automobilbranche gewonnen. In dem am Anfang des Jahres eingerichteten Thermamax Design-Studio unterstützt er als externer Berater Konstruktion und Vertrieb in allen Designfragen.

Als erstes Ergebnis dieser Zusammenarbeit präsentierten wir auf der SMM in Hamburg die Tmax-Designstudie einer Motorverkleidung für den Marinebereich. Sie zeigt, dass auch technische Bauteile stilistisch attraktiv sein können. Der flüssige Linienverlauf strahlt Modernität und Leichtigkeit aus und bietet visuelle Eigenständigkeit. Erstaunlich ist, dass viele Elemente dieser Studie nur zweidimensional gestaltet sind und eine teure Herstellung der Verkleidung damit entfällt. Aber Aussehen und Kosteneffizienz sind nicht alles: Die Verkleidung bietet mehr Sicherheit, benötigt weniger Teile und verfügt über eine bessere Stabilität. Schönheit mit Mehrwert eben.