Spanische Tortilla

Ein Rezept von Tomás González Méndez

Tortilla de patatas (spanisches Kartoffelomelett).

Tortilla de patatas (spanisches Kartoffelomelett).

Tortilla schmeckt immer, warm oder kalt, als Tapa oder Beilage. In Spanien isst man die auch zum Frühstück!

Zutaten:
5 Eier
5 Kartoffeln in Stückchen geschnitten
Olivenöl zum Frittieren der Kartoffeln
Salz

Zubereitung:
1. Kartoffel waschen, schälen und in Stückchen schneiden.Öl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffelstückchen hinzugeben. Hitze verringern und weiter ca. 15 - 20 Minuten dünsten, nicht vergessen öfters zu wenden (Kartoffel dürfen nicht braun werden). Wenn die Kartoffel gar sind, vom Feuer nehmen und Öl abschütten.
2. Eier aufschlagen und in eine Schüssel geben, mit Salz abschmecken und verquirlen. Kartoffeln unterheben.
3. In eine Pfanne von dem abgeschütteten Öl geben und erhitzen, Kartoffel und Eimasse hinzugeben, glattstreichen und bei mittlerer Hitze stocken lassen (aufpassen, dass es nicht zu scharf angebraten wird). Mit Hilfe eines Tellers oder Wenders Bratgut wenden, ebenfalls diese Seite anbraten bis sie hellbraun ist.

Guten Appetit!