Mi, 24.04.2013

Thermamax zieht positive Bilanz

bauma 2013

Thermamax Stand auf der bauma 2013

Zwischen den 15. und 21. April 2013 nahm Thermamax zum ersten Mal als Aussteller an der bauma teil. Die Messe, die im dreijährigen Turnus in München stattfindet, verzeichnete dieses Jahr wieder Rekordzahlen und bestätigte somit ihre Spitzenposition als weltweit wichtigste Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte.

 „Als wichtiger Partner namhafter Hersteller von Motoren und Maschinen für die Bau- und Bergbauindustrie, war es für uns unabdingbar, in München mit einem Stand vertreten zu sein.“, erklärt Steffen Cronauer, Vertriebs- und Marketingleiter bei Thermamax. „Und diese Präsenz vor Ort hat sich gelohnt!“, fügt Richard Burgess, Business Unit Manager bei dem Mannheimer Technologieführer, hinzu. „Wir konnten nicht nur unsere Dämmungstechnologien eindrucksvoll präsentieren, sondern auch wertige Kontakten generieren. Darüber hinaus standen wir für unsere bestehende Kunden, welche selber einen Stand auf der Messe hatten, sieben Tage lang für spontane Termine zur Verfügung. Wir hatten tolle und aufschlussreiche Gespräche.“
Ausfallsicherheit und Brandschutz bei Bau- und Bergbaumaschinen waren zentrale Themen bei der Thermamax Ausstellung. Dass diese Aspekte besonders aktuell für die Akteure der Branche sind, zeigte der rege Zuspruch der Besucher an dem Thermamax Stand. Steffen Cronauer zeigt sich zufrieden: „Unsere Erwartungen wurden voll erfüllt. Wir konnten schon vor der Messe viele Termine mit unseren bestehenden Kunden und neuen Ansprechpartner vereinbaren. Wir haben zahlreiche neue Kontakte geknüpft und dabei sogar zwei konkrete Anfragen für Isolierverkleidungen für Mining Motoren bekommen. Grund genug bei der nächsten bauma wieder dabei zu sein!“.
Thermamax bedankt sich bei allen Kunden und Interessenten für ihren Besuch und die angenehme Dialoge auf der bauma.