Di, 15.09.2015

Thermamax präsentiert Ideen für morgen

Pressemeldung zur IAA Pkw 2015

Der Tmax-Design-Turbolader, präsentiert  auf der IAA Pkw 2015.

Der Tmax-Design-Turbolader, präsentiert auf der IAA Pkw 2015.

Mannheim. Vom 15. - 27. September präsentiert Thermamax zum ersten Mal auf der IAA Frankfurt Innovationen aus dem Bereich Hochtemperaturdämmungen. Das Unternehmen bietet mit seinen Produkten heute schon Lösungen für die Anforderungen der Zukunft: Sei es die Leistungssteigerung bei geringerem Hubraum (Downsizing) oder beeindruckenden Designs für die Bauteile unterhalb der Motorhaube. Dank der internen Denkfabrik tBrain und des eigenen Design-Studios entstehen bei Thermamax unkonventionelle Ideen und außergewöhnliche Lösungen, die sowohl durch ihre technische als auch optische Raffinesse begeistern.

Ideen für Morgen
Auf der IAA in Halle 4.0, Stand 403 präsentiert Thermamax die zweiteilige Tmax-Designstudie Tmax-Multifunktionale Motorabdeckung und Tmax-Design-Turbolader, mit der das Unternehmen Trends von heute aufgreift und in Lösungen für morgen umsetzt.

Strengere Abgasnormen erfordern eine Verringerung von Hubraum bzw. Zylinderzahl. Trotzdem soll der Fahrspaß nicht auf der Strecke bleiben und Motoren sollen leistungsstärker werden. Ein Widerspruch, für den Thermamax mit dem Tmax-Design-Turbolader eine Lösung anbietet. Allerdings steigt dadurch die Abgastemperatur und der gesamte Motorraum erhitzt sich stärker. Diese Herausforderung meistert unsere multifunktionale Motorabdeckung, bestehend aus einem Strukturteil, einer Dämmfaser und einer bionisch strukturierten Edelstahlfolie.

Für Thermamax spielt die Verwendung neuer Werkstoffe und Strukturen eine große Rolle. Diese kommen auch bei der Designstudie zum Einsatz. Edelstahlfolie verfügt von sich aus über eine hochwertige Optik, ist bei geringer Materialstärke aber nur sehr schwer formbar. Deshalb haben wir mit dem geschickten Einsatz der faltenminimierenden Voronoi-Struktur ein Gestaltungsverfahren entwickelt, das auch Falten in ein attraktives Erscheinungsbild verwandelt. Glatte, sauber gezogene Flächen im ausgewogenen Wechsel mit der modern-provokativen Voronoi-Struktur machen den Design-Turbolader zum optischen Highlight.

Die multifunktionale Motorabdeckung verdankt ihr hochwertiges Aussehen dem Einsatz von semitransparent-lackierter Carbonfaser. Öffnungen in der Verkleidung bringen die Isolierung zum Vorschein und sorgen so für zusätzliche Spannung im optischen Gesamtbild. Da die Motorabdeckung die Isolierung auch stabilisiert, kann auf weitere Bauteile verzichtet werden. Damit sinken sowohl der Platzbedarf als auch das Gewicht.

Die Designstudie Tmax-Multifunktionale Motorabdeckung und Tmax-Design-Turbolader bietet folgende Vorteile:
| Geringere Motorraumtemperaturen
| Mehr Gestaltungsmöglichkeiten für den Motorraum
| Optische Aufwertung des Motorraumes
| Weniger Störgeräusche (Sound-Design)
| Weniger Bauteilausfälle/Reklamationen durch zu hohe thermische Belastung (gut für die Marke)

So viel Fortschritt ist nur möglich, wenn unkonventionelle Ideen im richtigen Umfeld geboren, verfolgt und verwirklicht werden können. Thermamax hat dafür die interne interdisziplinäre Denkfabrik tBrain. Hier laufen alle Fäden aus den Bereichen Design, Thermodynamik, Technologie, Forschung & Entwicklung und Business Development zusammen. Außerdem verfügt Thermamax über ein eigenes Designstudio, in dem leistungsstarke Hochtemperaturdämmungen in optische Highlights verwandelt werden.

Bewährte Lösungen
Auf der IAA können Sie sich außerdem von weiteren Innovationen aus dem Hause Thermamax überzeugen.

Tmax-DryTec, die weltweit erste wirklich hydrophobe Dämmfaser für den Hochtemperatur-Einsatz verhindert den Verbleib von Wasser in der Dämmfaser. Das System verliert keine wertvolle Wärme mehr beim Systemstart, das Light-Off-Verhalten ist deutlich verbessert. Darüber hinaus verlängert DryTec die Lebensdauer und Leistungsfähigkeit der Dämmfaser.

Tmax-SONETHERM, die Hochtemperatur-Isolierung, die auch Schall absorbiert reduziert störende Geräusche, unterstützt Sounddesigner bei der Klangformung des Motors und behält trotzdem ihre positiven mechanischen Dämmeigenschaften bei.

Mit Tmax-Integral S kommt die Zukunft der Dämmung zu unseren Kunden. Wir integrieren den gesamten Dämmprozess in deren Fertigungskette und liefern das Know-how sowie die technischen Anlagen. Unsere Kunden sparen dadurch bis zu 25 % gegenüber einer konventionellen Dämmung bei Thermamax.

Hier können Sie sich die Pressemeldung herunterladen.