Do, 21.12.2017

Wir lassen das Jahr 2017 Revue passieren

Rückblick 2017

Thermamax Rückblick 2017

2017 war ein Jahr geprägt von vielen spannenden Veränderungen

Neben der Übernahme der Thermamax Gruppe, haben wir unsere Produktionsfläche erweitert und das 10-jährige Jubiläum unserer Schwesterfirma gefeiert. Es war ein Jahr geprägt von vielen spannenden Veränderungen, die wir Ihnen vorstellen möchten.

Capvis erwirbt die Mehrheit der Thermamax Gruppe

Im Zeichen des Wandels und der Weiterentwicklung steht die Übernahme der Thermamax Gruppe durch die Capvis Equity Partners AG. Die neue finanzielle und strategische Partnerschaft bietet nicht nur Thermamax langfristige Vorteile, sondern auch unseren Kunden. So sollen die Prozesse und Strukturen nachhaltig weiterentwickelt und die Produktpalette ausgeweitet werden. Lesen Sie mehr über unsere Zusammenarbeit.

Kapazitätserweiterung durch neue Fertigungshalle

Eine wichtige Investition und damit einen Schritt in Richtung Wachstum hat Thermamax mit der Erweiterung der Produktionsstätten in Mannheim gewagt. Die neue Halle dient seit März 2017 hauptsächlich der Isolierung von Turboladern für die Automobilindustrie. Durch die Zentralisierung aller notwendigen Prozessschritte in einer Halle wurden Materialflüsse und Abläufe optimiert sowie die Qualität der Produktion und eine straffe Lieferplanung gesichert. Weitere Infos finden Sie hier.

Happy Birthday Thermamax, Inc.!

Vor genau 10 Jahren haben wir angefangen, die Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens auch in den USA zu schreiben. Der Standort in Aurora (Illinois) war erst auf die Herstellung von Prototypen und Kleinserien spezialisiert. Mittlerweile wurde die Produktionsfläche verdoppelt und das Angebot von Folienprodukten auf Isolierverkleidungen für Mittel- und Großmotoren erweitert. 2017 fand außerdem ein Führungswechsel statt und es wird mit Hochdruck an schnellen Durchlaufzeiten und geringen Transportkosten ganz im Sinne unserer Kunden gearbeitet. Schauen Sie sich unsere Erfolgsgeschichte an.

Tmax-Dämmsystem für die E-Mobilität

Für das innovative und zukunftsweisende Range- Extender- Konzept zum Aufladen von Elektroautos während der Fahrt hat Thermamax die thermische Dämmung entwickelt. Drei verschiedene Tmax-Dämmungstechnologien wurden für unterschiedliche Teile des Systems eingesetzt. Die sichere Lösung von Thermamax hält Temperaturen von bis zu 900°C stand. Vorgestellt wurde das Konzept RANGE+ von MTEE (Mitsubishi Turbocharger und Engine Europe B.V.) auf der IAA PKW 2017. Werfen Sie hier einen Blick in die Zukunft.

Thermamax als Zukunftstreiber auf der AGRITECHNICA

Unter dem Motto “Wir sind bereit für die Zukunft” präsentierte Thermamax seine zukunftsweisenden Dämmungstechnologien für maximalen Brandschutz auf der AGRITECHNICA 2017 in Hannover. Die Hauptthemen dabei waren:
    | Tmax-Isolierungsverkleidungen für maximale Einsatzsicherheit
    | Tmax-Integraldämmung für eine effiziente Abgasnachbehandlung
    | Tmax-SONETHERM für einen wirksamen Schallschutz
Außerdem stellte Thermamax die neue Simulations-Dienstleistung vor. Die Kombination aus jahrelanger Erfahrung und rechnergestützter Ingenieurskunst ermöglicht jetzt die Prüfung und Bewertung von Konzepten lange vor der Fertigung von Prototypen. Damit können vor allem Motorenhersteller schneller und kosteneffizienter serienreife Produkte entwickeln. Erfahren Sie mehr über unseren Auftritt

Wir laufen zur Höchstform auf

Unglaubliche 20 % der gesamten Thermamax Mannschaft gingen bei dem Gründel’s Firmenlauf in Mannheim an den Start. Für die extreme Motivation war ein ganz besonderer Coach verantwortlich. Unsere Geschäftsleitung stellte uns den zweifachen Ironman-Hawaii-Sieger Normann Stadler als Trainer zur Verfügung. Nebenbei hat unser Team auch noch den zweiten Platz im Kreativwettbewerb abgesahnt, bei dem es um den besten Teamauftritt ging. So sehen Sieger aus.