Di, 12.09.2017

RANGE+, eine innovative E-Ladelösung von Mitsubishi Turbocharger und Engine Europe B.V. (MTEE)

Thermamax entwickelt Dämmsytem für ein neues Range- Extender- Konzept

Das Ursprungsdesign von RANGE+, eine innovative E-Ladelösung von MTEE, gedämmt von Thermamax. Bildquelle: MTEE.

Das Ursprungsdesign von RANGE+, eine innovative E-Ladelösung von MTEE, gedämmt von Thermamax. Bildquelle: MTEE.

MTEE wird auf der IAA 2017 The RANGE+ vorstellen, ein neues Range- Extender- Konzept zum Aufladen von Elektroautos während der Fahrt.

Thermamax hat die thermische Dämmung für unterschiedliche Teile des Systems entwickelt: Gehäuse des Verbrennungsraums, Turbinengehäuse, Einlass- und Ablassrohr, sowie den Kompensator. Die Oberflächentemperatur der unterschiedlichen Komponenten reicht von 800 °C bis 900°C. Mehrere Dämmlösungen wurden eingesetzt:

| Tmax-Integraldämmung für die Gehäuse des Verbrennungsraums, für das Einlass- und Ablassrohr;
| Tmax-Kompensatorisolierung für den Kompensator
| Tmax-V-Bandschellenisolierung für die individuellen Flanschverbindungen.

Die Aufgabe der Dämmung ist
| Strahlungswärme sowie das Aufheizen von Bauräumen zu vermeiden und so temperatursensiblen Komponenten zu schützen;
| die notwendige Prozesswärme im RANGE+ System zu erhalten und somit dessen Effizienz zu erhöhen.

Erfahren Sie mehr über das RANGE+ Konzept auf der IAA in Frankfurt! Besuchen Sie MTEE, Stand 11 als Teil des Holland High Tech Pavillons, in Halle 3.1, A31/A38.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung von Mitsubishi Turbocharger and Engine Europe B.V.: